Virgin Galactic Weltraumabenteuer

- 20 Jan 2019

    Diesen Artikel teilen:

Virgin Galactic Unity

Wie sieht die Zukunft des Weltraumtourismus aus? Für Virgin Galactic beinhaltet sie die Mitnahme von Personen auf Weltraumflügen. Lies weiter, um mehr über die Vision von Virgin Galactic zu erfahren.

Stell dir Hotels vor, die die Erde umkreisen? Ziemlich schwer vorstellbar, nicht wahr? Diese Vision inspiriert jedoch die Ziele von Richard Branson und seinem Unternehmen Virgin Galactic. Ähnlich wie Jeff Bezos mit seinem Blue Origin-Tourismusprogramm sieht Branson die gleichen Reisen in den Weltraum mit Gruppen von Nicht-Astronauten. Darüber hinaus stellt er sich Hotels und Wissenschaftslabors vor, die die Erde umkreisen.

Virgin Galactic Spaceship Two- “Unity”

Was bietet dir ein 200.000-Dollar-Ticket für einen Flug mit dem Raumschiff Zwei, auch bekannt als Unity? Die Flugzeit beträgt 2 1/2 Stunden von Anfang bis Ende. Laut ihrer Website werden auf diesem Flug sechs Passagiere und zwei Piloten ins All befördert. Nach einem erfolgreichen Start übertritt das Schiff die Karman-Linie und wird fünf Minuten lang eine Schwerelosigkeit erleben. Wie lässt sich dieses Schiff mit Blue Origin vergleichen?

Unity hat eine einzigartige Funktion. Es verfügt über Ruder mit variabler Geometrie, die um 90 Grad gedreht werden können. Es ermöglicht den Piloten, die Ruder zu „federn“, um den Luftwiderstand zu erhöhen und das Flugzeug zu kontrollieren. Das Flugzeug hat eine Länge von 60 Fuß (18,3 m) und eine Flügelspannweite von 27 Fuß (8,3 m). Wie kommt das Fahrzeug ohne Raketenantrieb ins Weltall?

WhiteKnight Two

Im Gegensatz zu dem Raketensystem, das von Blue Origin verwendet wird, wird die Unity auf einem Flugzeug namens WhiteKnightTwo mitfliegen.

WhiteKnightTwo verfügt über das größte Vollkarbon-Verbundflugzeug der Welt. Die Flügelspannweite beträgt 140 Fuß (42,7 m). WhiteKnightTwo wird von vier Pratt and Whitney-Motoren des Typs PW308A angetrieben und verfügt über zwei separate Rumpfelemente, zwischen denen SpaceShipTwo hängt. (Virgin Galactic, 2018)

Das WhiteKnightTwo trägt Unity auf 50.000 Fuß (15.240 m). An diesem Punkt wird sich die Einheit lösen und seine Rakete entzünden. Die Rakete zündet 70 Sekunden lang, um das Fahrzeug auf maximale Höhe zu bringen. Beim Aufstieg wird es 90 Sekunden mit Schallgeschwindigkeit (2.500 Meilen pro Stunde (ca. 4.023 km/h)) fliegen. Am 27. Juli 2018 erreichte Unity eine maximale Höhe von 170.800 Fuß (52.050 m). Ziel ist es, eine Höhe von 328.000 Fuß (100 km) zu erreichen, damit die Passagiere sich wirklich Astronauten nennen können. An diesem Punkt wird die Booster-Rakete abgeschaltet, und die Einheit wird höher gleiten. Nach dem Erreichen der höchsten Höhe von 361.000 Fuß (110 km) erleben die Passagiere Schwerelosigkeit.

Unity Raumschiff

Bildnachweis: Virgin Galactic

Rückkehr zur Erde

Die Flügel schwenken dann um 90 Grad in ihre gefiederten Positionen. Dies wird beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre helfen. Die Flügel unterstützen in dieser Position den Widerstand und reduzieren die Erwärmung durch Reibung. In der Tat sagt Virgin Galactic, dass Hitzeschilde nicht benötigt werden. Im Jahre 2014 ereignete sich eine Tragödie, als das SpaceShipTwo-System-Feder-System zu früh eingesetzt wurde. Sie haben dieses Problem inzwischen behoben, indem sie die Möglichkeit des Piloten, das Wiedereinstiegssystem einzusetzen, aufgehoben haben.

Sobald es zwischen 70.000 Fuß (21.336 m) und 60.000 Fuß (18.288 m) fällt, kehren die Flügel zurück zu ihrer ursprünglichen Position. Als Nächstes gleitet Unity für 30 Minuten, bevor es wieder auf der Erde landet. Das Landegestell wird dann zur Landung auf einer konventionellen Landebahn eingesetzt.

Momentan wartet Richard Branson darauf, dass Unity sicher in 264.000 Fuß (80.467 m) fliegen kann. Sobald das Flugzeug das erreicht und sicher zurückkehrt, plant Branson, selbst eine Reise ins Weltall zu unternehmen. Es wird interessant sein zu sehen, wer ihn auf diesem ersten Flug begleitet. Werden Weltraumhotels für die Marke Virgin der nächste Schritt sein? Wir werden sehen.

    Diesen Artikel teilen: