Astronomie

Kopfschmerzen: Wie Sie diese nervigen Schmerzen leicht loswerden

- 21 Februar 2022

Kopfschmerzen: Wie Sie diese nervigen Schmerzen leicht loswerden

Wenn Ihnen wieder einmal der Schädel brummt oder einfach nicht aufhören will mit Schmerzen – dann wird Ihnen dieser kurze und übersichtliche Ratgeber weiterhelfen!
Kopfschmerzen sind in der Regel konstante Schmerzen und beeinträchtigen die Konzentration und die Ausdauer eines jeden Leidenden enorm.
Doch Sie müssen nicht immer direkt zur nächstbesten Schmerztablette greifen. Denn es gibt heutzutage mitunter einige Hausmittel, welche gegen Ihre Kopfschmerzen effektiv geeignet sind und diese auf schnellem, unkompliziertem Weg lindern können.
In den folgenden Abschnitten sind die besten und einfachsten Hausmittel und Maßnahmen aufgeführt, welchen Ihren Kopfschmerzen den Kampf ansagen und Sie schon bald wieder strahlen lassen.

Die Bewegung Der Sonne – Real oder nur scheinbar?

- 15 Februar 2022

Real oder nur scheinbar? - die Bewegung der Sonne

Die Sonne fasziniert schon seit Tausenden von Jahren die Menschen. Sie huldigten dem Himmelskörper tagtäglich und opferten ihren Sonnengöttern sogar verschiedenste Objekte oder Lebewesen. Dieses Phänomen erstreckte sich quer über den gesamten Erdball und wurde übergreifend in den verschiedensten Kulturen ausgelebt. Wenn die Menschen nun nach oben blicken, so scheint es, als würde die Sonne ihre Runden um die Erde drehen. Diesen Fakt jedoch widersprachen bereits früher schon zahlreiche Astronomen und in der heutigen Zeit haben vor allem Wissenschaftler und zahlreiche Astronauten das Gegenteil bewiesen.

Das beste Valentinstags Geschenk 2022 – Ein Eigener Stern

- 11 Februar 2022

Das beste Valentinstags Geschenk 2022 – Ein Eigener Stern

Das beste Valentinstags Geschenk 2022 – Ein Eigener Stern mit ors.org/de – Unzählige Paare nehmen weltweit den 14. Februar zum Anlass, um ihrem oder ihrer Partner/-in eine originelle Freude zu machen. Dabei ist es in aller Regel egal, ob die Pärchen bereits seit wenigen Monaten oder schon vielen Jahrzehnten zusammen sind. Der 14. Februar ist zudem einmalig in diesem Jahr und liefert Ihnen einzigartige Möglichkeiten für außergewöhnliche Ideen.

Die deutlichsten Konstellationen am Muttertag 2020

- 28 April 2020

mothers-day

Bereit, in diesem Jahr deiner Mutter ein brilliantes Sternengift zum Muttertag zu geben, aber du weißt nicht, welche Konstellation du wählen solltest? Warum wählst du nicht einfach eine Konstellation, die ihr beide zusammen anschauen könnt! Erfahre mehr über die deutlichsten Konstellationen am Muttertag 2020 sowohl in der nördlichen als auch südlichen Hemisphäre.

Epsilon Pegasi – Sternfakten

- 22 März 2020

Epsilon Pegasi

Epsilon Pegasi ist aufgrund seiner Position im Sternbild Pegasus auch als Enif bekannt, was im Arabischen "Nase" bedeutet. Historisch gesehen wurde dieser Stern in anderen Kulturen mit anderen Namen bezeichnet. Sein traditioneller Name leitet sich von Fom al Feras ab, der lateinisch Os Equi heißt. In der asiatischen Kultur wird dieser Stern Wei Su genannt, was in Anlehnung an Pegasus "Rooftop" bedeutet.

Epsilon Canis Majoris – Sternfakten

- 26 Februar 2020

Epsilon Canis Majoris

Epsilon Canis Majoris ist auch als Adhara bekannt, ein arabisches Wort, das "Jungfrauen" bedeutet. Er ist der zweithellste Stern in Canis Major und insgesamt der 24. am Nachthimmel. Vor 4,7 Millionen Jahren war Adhara jedoch tatsächlich der hellste am Himmel. Kein anderer Stern war jemals so hell, und es wird auch nicht erwartet, dass ein Stern mindestens fünf Millionen Jahre lang so hell ist.

Epsilon Bootis – Sternfakten

- 12 Februar 2020

Epsilon Bootis

Epsilon Boötiis ist auch als Izar bekannt. Das arabische Wort bedeutet "Schleier" und "Pulcherrima"  ist lateinisch für "das Schönste". 1973 erklärte der schottische Astronom und Science-Fiction-Autor Duncan Lunan, er habe eine Nachricht von der Sonde aus den 1920er Jahren, die den Mond umkreiste, interpretiert. Er behauptete, die Nachricht sei von den Einwohnern eines Planeten, der Epsilon Bootis umkreist, an die Sonde geschickt worden.